frame
leiste

Geschichte

Die Idee zur Gründung entstand im Jahre 1943
Im Jahre 1943 konnte an einem Heimatfest im Giessenpark in Bad Ragaz, als ein auswärtiger Jodlerklub auftrat, festgestellt werden, dass ein breites Publikum am Jodlergesang gefallen findet. Die Freude des Publikums am Jodlergesang gab unseren Vorfahren den Mut zur Gründung. Gutes Stimmenmaterial war vorhanden und so stand der Gründung des ersten Jodlerklubs der Region nichts mehr im Wege.

Ernst Gartmann, ein Leben für den Jodlergesang
Einer der wesentlichen Initianten zur Gründung war der Dorflehrer Ernst Gartmann. Als erster Dirigent des jungen Chores konnte er mit seinem Geschick recht schnell eine erfolgsversprechende Gruppe formen und den Grundstein für die kommenden Jahre legen. Über 40 Jahre dirigierte und leitete Ernst Gartmann den Jodlerklub mit viel Umsicht und Können. Aber auch ausserhalb des Alpenrösli traf Ernst Gartmann in den Dienst der Jodlersache. Er war über unterschiedlich lange Zeitspannen Dirigent von insgesamt elf Jodlerklubs der näheren und weiteren Umgebung.
24 Jahre im Vorstand des NOSJV, Redaktor der Jodlerzeitung, Kurschef und Unzähliges mehr.

Erfolgreiche Geschichte

Die Klubgeschichte weist einige Höhepunkte auf, so zum Beispiel die Teilnahme am Bremgartenkonzert oder am Robert Fellmann-Gedenkkonzert, aber auch die erfolgreiche Teilnahme an eidgenössischen und nordostschweizerischen Jodlerfesten sowie diversen Auftritten in Radio und Fernsehen.

Dirigenten
Die schwierige Aufgabe, den langjährigen Dirigenten Ernst Gartmann zu ersetzen, übernahm das Dirigentenduo Niklaus Kühne und Max Bislin. Während achteinhalb Jahren waren Sie für die gesangliche Qualität des Jodlerklubs verantwortlich.
Von Februar 1992 bis Januar 1996 war die musikalische Direktion in den Händen von Walter Holderegger.
Ab Januar 1996 wurde der Jodlerklub von Amadeus Muoth übernommen und dirigierte denselben bis Dezember 2006.
Von Januar 2007 bis Juni 2012 hatte Walter Holderegger wiederum den Dirigentenstab in den Händen. Seit Juli 2012 ist zum ersten mal in der Klubgeschichte eine Dame die gesangliche Direktorin. Wir schätzen uns glücklich, mit Sissi Riegg wieder eine kompetente Dirigentin, Jodlerin und Kameradin in unseren Reihen zu haben.

Der Jodlerklub heute
Unser Chorklang ist geprägt duch kräftige ausgeglichene Register. Eine sehr gute Kameradschaft als Voraussetzung für den harmonischen Gesang wird gepflegt.

website Bad Ragaz